© Winter im Salzkammergut
2 Erwachsene und 2 Kinder springen im Schnee in die Höhe

Salzkammergut Guide
Ihr Erlebnisplaner

SucheSuchen
Schließen

Wandern mit Betty

Gosau, Oberösterreich, Österreich
  • Haustiere sind herzlich willkommen
  • für jedes Wetter geeignet
  • für Gruppen geeignet

Mit Betty Jehle die Wälder und Berge der Ferienregion Dachstein Salzkammergut, kennen lernen. Alleine oder in der Gruppe, wandere auf unmarkierten Wegen, erklimme die schönsten Aussichtsberge im Gosaukamm-Massiv oder lass dich bei der Genusswanderung die Brauchtümer von Gosau näher bringen.



Geführte Wanderungen in der Ferienregion Dachstein Salzkammergut

Gerne wandert die Wanderführerin Betty mit euch auf einen Berg eurer Wahl in der wunderschönen Ferienregion Dachstein Salzkammergut. Ganz sicher werdet ihr eine unvergessliche Zeit erleben.

Auch für Kinder gibt es einiges zu erleben. Spielerisch die Natur wieder kennen lernen. Blindenraupe oder aus Naturmaterialien eindrucksvolle Bilder basteln. Das ist nur ein kleiner Ausschnitt aus dem vielseitigen Programm der Waldpädagogin. Dabei werden gezielt Werte mitgegeben, welche ein lustiges Miteinander ermöglichen. Das Eseltrekking ist bei Kindergeburtstagen oftmals das Highlight schlecht hin. Die Kinder können abwechselnd auf 3 Eseldamen reiten oder diese führen.

Individuelle Wanderungen für Gruppen

Für Schulen gibt es Angebotsmodule, welche individuell kombiniert werden können. Von Jahrtausenden alten Fossilien bis hin zu Orientierungsübungen in unbekannte Terrains, können viele weitere Angebote gemacht werden. Themenwünsche, wie es bei Projektwochen oft der Fall ist, können ohne weiteres in das bestehende Programm mit eingebaut werden.

Touren Monatsprogramm:

 
Individuelle Touren

  • Ebenalm
  • Kraft der Natur - Gosausee -Gosaulacke
  • Bärenbachklamm
  • Genusswanderung
  • Zwöferl
  • Rosenkogel
  • Bärwurzkogel

Mehrtägige Touren

  • Gosaukammumrundung
  • weitere Touren auf Anfrage

 
Besonders Interessant ist die Tour „Zeugen der Eiszeit – Das Echerntal in Hallstatt“. Unsere Wanderung führ uns vom Parkplatz in Echerntal entlang des Waldbaches. Direkt neben dem Mühlbach liegt der Dürrenbach, in dessen Bachbett die Gletschermühlen und die unterschiedlichen Formen von Gletschertöpfen beheimatet sind. Dieser Gletschergarten ist ein Relikt der letzten Eiszeit und ca. 12 000 Jahre alt und wurde für Besucher zugänglich gemacht.

Nähere Informationen zu Wanderungen findet ihr auch direkt unter www.betty-jehle.at.


Erlebe eine 360° Panorama Tour durch das Gosautal…

Geführte Wanderungen werden je nach Wetterlage von Mai bis Oktober angeboten.
Im Winter wird mit den Schneeschuhen gewandert.

Bitte um Voranmeldung!

  • nach Vereinbarung
  • Anmeldung erforderlich

Seehöhe

750 m

Erreichbarkeit / Anreise

Die Führungen starten beim Tourismusbüro Gosau oder an einem vereinbarten Treffpunkt.

Mit dem Auto
von Salzburg:

Autobahnabfahrt Golling über B162 Abtenau und B166 nach Gosau

von Linz:
Autobahnabfahrt Regau auf Salzkammergut Straße B145 Richtung Gmunden und Bad Ischl bis Bad Goisern, in Bad Goisern rechts abbiegen auf B166, Kreuzung Gosaumühle rechts Richtung Gosau abbiegen

von Wien/Graz:
Autobahnabfahrt Liezen auf B320, in Trautenfels abbiegen auf Salzkammergut Straße B145 bis Bad Aussee, abbiegen auf Koppenstraße durch Obertraun und Hallstatt, Kreuzung Gosaumühle links Richtung Gosau abbiegen

von Villach:
Tauernautobahn bis Abfahrt „Eben im Pongau“, über B166 Pass Gschütt Bundesstraße nach Gosau
 
Mit dem Zug
Strecke Attnang-Puchheim – Steinach-Irdning

Ankunft per Zug in „Steeg / Gosau“ danach weiter mit dem Bus 542 Richtung Gosausee
 
Mit dem Bus
Bus 470 (Abtenau – Gosau) Richtung Gosau, Haltestelle Gosau Abzw. Pass Gschütt
Bus 542 (Bad Ischl – Gosausee) Richtung Gosausee, Haltestelle: Gosau Klaushof, Gosau Bärnausiedlung, Gosau  Ressenbachweg, Gosau Vordertal B166, Gosau Ramsau B166, Gosau, Gemeindeamt, Abzw. Pass Gschütt, Hauptstraße, Gosau Wirtsweg, Gosau Leitenweg, Gosau Schüttmannweg, Mittertal b. Gosau Ort, Mittertal, Hornspitzlift, Hintertal b. Gosau Falmbach, Hintertal b. Gosau Mühlradl, Hintertal b. Gosau Ort, Hintertal b. Gosau Madlgasse, Hintertal b. Gosau Schmiedweg, Hintertal b. Gosau Freilichtmuseum,Hintertal b. Gosau Zwieselalmbahn (Panoramajet), Hintertal b. Gosau Gosaukammbahn
 
Detaillierte Auskünfte zu den jeweiligen Zug- und Buszeiten erhältst du auf http://www.oebb.at (Bahn) und www.postbus.at (Postbus)


Parken
  • Parkplätze: 5
Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln
Routenplaner für individuelle Anreise
    Service
    • Führung
    Allgemeine Preisinformation

    Alle Preise und Angebot findet ihr auf der Homepage

    Zahlungs-Möglichkeiten
    Sonstige Zahlungsmöglichkeiten
    Barzahlung
    • Für jedes Wetter geeignet
    • Für Gruppen geeignet
    • Für Schulklassen geeignet
    • Haustiere erlaubt
    • Für Alleinreisende geeignet
    • Mit Freunden geeignet
    • Zu Zweit geeignet
    • Mit Kind geeignet
    Saison
    • Frühling
    • Sommer
    • Herbst
    • Winter

    Für Informationen beim Kontakt anfragen.

    Kontakt & Service


    Wandern mit Betty
    Alte Gschüttstraße 15
    4824 Gosau

    Mobil +43 650 6366177
    E-Mailbetty@betty-jehle.at
    Webwww.betty-jehle.at/
    Webdachstein.salzkammergut.at/
    https://www.betty-jehle.at/
    https://dachstein.salzkammergut.at/

    Besuchen Sie uns auch unter

    Besuche unsere Fanseite auf Facebook Besuche uns auf Instagram Besuche uns auf Pinterest Besuche unseren Videochannel auf Youtube Besuchen Sie unsere Wikipedia Seite
    Ansprechperson
    Frau Bettina Jehle
    Alte Gschüttstraße 15
    4824 Gosau

    Mobil +43 650 6366177
    E-Mailbetty.jehle@gmx.at
    Webwww.betty-jehle.at/

    Rechtliche Kontaktdaten

    Bettina Jehle
    Bettina Jehle
    Alte Gschüttstraße 15
    AT-4824 Gosau
    betty@betty-jehle.at
    https://www.betty-jehle.at/

    Wir sprechen folgende Sprachen

    Deutsch
    Englisch